Über das Projekt

„Before i die“ ist ein Projekt, bei dem man die Träume und Hoffnungen der Menschen in seiner Umgebung erfahren kann.

Im Rahmen dieses Projektes hat die Künstlerin Candy Chang aus New Orleans in ihrer Heimatstadt eine komplette Hauswand als überdimensionale Tafel umfunktioniert und  bietet somit Platz für hunderte Wünsche vorbeigehender Passanten. Jeder der mag, darf den Lückentext mit seinem persönlichen Wunsch ausfüllen.

Candy Chang Haus

 

Sinn dieses Ganzen war es, eine vergessene, heruntergekommene Gegend in New Orleans zu neuem Leben zu erwecken und die Nachbarschaft enger zu binden. Mittlerweile hat sich dieses Projekt in mehreren Städten auf der ganzen Welt verbreitet.

In diesem interaktiven öffentlichen Kunst-Projekt geht es also darum Menschen einzuladen ihre Hoffnungen und Träume der Nachbarschaft/Gemeinschaft zu teilen. Im alltäglichen Leben verfällt man schnell in einer Routine und man vergisst nur zu leicht, was einem wirklich viel bedeutet. Es soll einen daran erinnern warum wir auf dieser Erde am Leben bleiben wollen und welche Ziele wir verfolgen. Wir haben dieses Projekt nach Warendorf geholt, da wir von dessen positiven Effekt überzeugt sind. Also (liebe Warendorfer) halten Sie Ihre Wünsche auf dieser Seite fest!